Saubere Bilanz und gute Argumente

Bilanzieren ist anspruchsvoll. Dazu braucht es neben verlässlicher Bilanzsoftware auch Kompetenz, Weitsicht und sogar Kreativität. Dabei ist die Bilanz nicht nur ein notwendiger Teil des Jahresabschlusses. Sie kann sogar über die Zukunft eines Unternehmens entscheiden – wenn ein Könner an der Arbeit ist…

Gesucht: erfolgversprechende Bilanz

…oder eine Könnerin – wie Alexandra Donninger. Doch auch für sie gibt es noch Herausforderungen: Als sie von einem ihrer Klienten um Unterstützung bei Kreditverhandlungen gebeten wurde, hatte sie zunächst wenig Hoffnung. Dieser produzierte bereits seit vier Jahren mit einigem Erfolg eine Reihe ausgefallener Designermäntel und –jacken und wollte nun in den internationalen Modemarkt einsteigen. Was er noch brauchte war Geld. Doch seine Bank schätzte seine Bonität so niedrig ein, dass eine Zukunft als international tätiger Modedesigner unwahrscheinlich schien.

Das richtige Werkzeug

Wenn Banken kein Vertrauen haben, muss man ihnen oft nur die passenden Argumente liefern. Alexandra Donninger versuchte also, diese Argumente in Form einer Bilanz gründlich aufzubereiten. Ihr Werkzeug: Die Bilanzsoftware von dvo. Diese eignet sich perfekt für detaillierte Bilanzierungsarbeit und liefert auf Knopfdruck eine schnelle Zwischenbilanz, wenn Not am Mann ist.

Von der Bilanz zur Bonitätsanalyse

Alexandra Donninger holte noch am selben Tag alle relevanten Zahlen ihres Mandanten aus dem Buchhaltungsprogramm in die Bilanzsoftware und erstellte fast auf Knopfdruck eine Zwischenbilanz. Diese übermittelte sie als XML-Datei an mehrere Banken. Im Rahmen des elektronischen Bankdatentransfers (eBT) erhielt sie von jeder Bank eine vollständige Bonitätsanalyse zurück, die sie nun miteinander vergleichen konnte.

Strategie zum Erfolg

Im nächsten Beratungsgespräch zeigte sie ihrem Mandanten, in welchen Bereichen die einzelnen Banken sein Business unterschiedlich bewerteten. Daraus erarbeiteten sie eine Strategie aus klug aufbereiteten Bilanzdaten und guten Argumenten. Und diesmal ging der Plan auf. Der Kredit läuft – genau wie die Geschäfte des Designers mit den internationalen Modehäusern. Dank der dvo Bilanzsoftware

Programminformation

> Basisprogramm

 

  1. Die Bilanzsoftware von dvo übernimmt die Daten direkt aus der Buchhaltungssoftware. Viele Automatismen erleichtern die Arbeit und sorgen für ständigen Überblick über Aktiva und Passiva.

  2. Die Bilanzsoftware eignet sich perfekt für detaillierte Bilanzierungsarbeit und ordnet Bilanzpositionen den Steuerkennzahlen für den Jahresabschluss zu.

  3. Bilanzdaten über den eBT der Bilanzsoftware an die Bank schicken und automatisch eine vollständige Bonitätsanalyse der Bank erhalten.

  4. Somit können Steuerberater jegliche Bilanzdaten klug aufbereiten und ihre Mandanten verlässlich mit guten Argumenten beraten.

Zusatzmodule

> e-Bilanz
> Fremdsprachen
> Kostenstellen
> Bilanzanalyse
> Bilanzpräsentation
> WebERV – JAB Einreichung

 

Wir möchten auch sie beim schreiben ihrer geschichte unterstützen und freuen uns von ihnen zu hören.

Wien
dvo Software Entwicklungs-
und Vertriebs-GmbH
Nestroyplatz 1
1020 Wien, Austria

Linz
dvo Software Entwicklungs-
und Vertriebs-GmbH
Mozartstraße 9
4020 Linz, Austria

Wien
Tel: 01/544 69 79 – 0
Fax: 01/544 69 79 – 788

Linz
Tel: 0732/77 51 15
Fax: 0732/77 51 15 – 883

Sollte der Download nicht in 3 Sekunden starten, klicken Sie bitte



 

 

http://www.dvo.at/bilanzsoftware/