DAS GUTE GEFÜHL VON SICHERHEIT

Im oberösterreichischen Attnang-Puchheim führen die Schwestern Elke und Siegrid Rosenauer eine Steuerberatungskanzlei. In ihrem Tagesgeschäft übernehmen sie Verantwortung für die sensiblen Daten ihrer Kunden. Das erfordert höchste IT-Sicherheit.

Zusammen führen sie im Salzkammergut eine international ausgerichtete Steuerkanzlei. Im zweigeschoßigen Büro nehmen Klienten aus den unterschiedlichsten Branchen und aus verschiedenen Ländern Europas ihre Termine wahr. Internationale Wirtschaftsbeziehungen werden immer intensiver und es zeigt sich zunehmend, dass auch bereits kleine und mittelständische Unternehmen bereit sind, sich länderübergreifend zu engagieren und den Schritt über die Staatsgrenzen zu wagen. Neben dem unternehmerischen Wagnis werden Flexibilität und Mobilität gefordert wie nie zuvor.

Siegrid Rosenauer hat sich auf deutsches Steuerrecht spezialisiert und berät z.B. bei Entsendungen von Personal auf ausländische Baustellen. Ein wichtiger Schwerpunkt ist die Gründungsberatung. Sie erklärt: „Unsere Unternehmensphilosophie liegt in der ganzheitlichen Beratung des Mandanten und seines Unternehmens. Wir sehen uns als Begleiter und Berater von der Gründungs- und Wachstumsphase bis zur Reife- und Expansionsphase. Unsere Mandanten benötigen praxisorientierte Entscheidungshilfen für ihre grenzüberschreitenden unternehmerischen Aktivitäten.“

 

Siegrid Rosenauer:

"Wir haben Klienten, die Opfer von Hacker-angriffen wurden und konnten unmittelbar beobachten, welche Probleme damit verbunden sind."

Daten in Gefahr

Dass länderübergreifendes Zusammenwachsen insbesondere über das Internet seine Tücken haben kann, konnten die beiden Steuerberaterinnen in den letzten Jahren beim Thema Datensicherheit mitverfolgen. Computerviren mit exotischen Namen wie Zbot oder Rombertik haben weltweit ihr Unwesen getrieben und Schäden in Milliardenhöhe angerichtet. „Wir haben Klienten, die Opfer solcher Hackerangriffe wurden und mussten unmittelbar erleben, welche Probleme damit verbunden sind“, erinnert sich Elke Rosenauer, „nicht auszudenken, was es für unseren Betrieb bedeuten würde, wenn Daten verloren gingen.“ Die Datensicherheit im Unternehmen auf ein Höchstmaß zu bringen, war den beiden Steuerberaterinnen mit Weitblick ein großes Anliegen. Das brachte die dvo ins Spiel.

 

Partnerschaft seit rund einem halben Jahrhundert

Die Kanzlei Rosenauer und die dvo pflegen schon zwei Generationen lang eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit. In nur mehr fünf Jahren wird goldene Hochzeit gefeiert. „Wir haben nahezu alle Module im Einsatz, die von der dvo angeboten werden. Natürlich auch den WT.Organizer, der unsere Kanzlei elektronisch umfassend organisatorisch unterstützt“, kommentiert Elke Rosenauer. Sie sagt weiter: „Eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der dvo ist die Grundlage für einen guten Erfolg!“ Als die Kanzlei 2011 von Vater Elmar, der als Pionier 1970 mit der dvo startete, übernommen wurde, war klar: Auf dvo möchte man auch in Zukunft setzen. Was liegt da näher, als auch die Betreuung der IT und damit die Datensicherheit in die Hände des Dienstleisters zu legen?

Elke Rosenauer:

"Zwei Generationen lang und damit über 45 Jahre ist die dvo in der Kanzlei Rosenauer bereits im Einsatz."

Doppelte Datensicherung

„Die dvo betreut unsere gesamte IT“, erklärt Siegrid Rosenauer, „wir haben bewusst entschieden, keinen eigenen Techniker zu haben. Auf diese Weise kommt alles aus einer Hand – eine Lösung, die ausgezeichnet funktioniert. Herr Woisetschläger ist für uns als User telefonisch immer erreichbar bzw. ruft uns immer verlässlich zurück.“ Gemeint ist der Servicetechniker der dvo, der alle technischen Fragen klärt, ob nun Serverbetreuung, Einrichten von Computerarbeitsplätzen und Firewall, Betreuung der Telefonanlage oder das heikle Thema Datensicherheit. Daten sind bei Rosenauer gleich doppelt gesichert: Einmal auf dem In-House-Server und einmal in einem externen Rechenzentrum.

„Herr Woisetschläger ist überhaupt ein Allrounder“, so Siegrid Rosenauer, „er gibt immer wieder Impulse zu Themen im IT-Bereich und hat schon die eine oder andere Verbesserung in Sicherheitsangelegenheiten in unserer Kanzlei angeregt. Mit der Auslagerung des IT-Themas ist der Kopf frei für unser Kerngeschäft“.

Elke Rosenauer:

"Dvo ist für uns immer erreichbar!"

Zu den Personen

Dipl.-Kffr. (Univ.) Elke Rosenauer, österreichische Steuerberaterin, und Dipl.-Kffr. (Univ.) Siegrid Rosenauer, österreichische Steuerberaterin, deutsche Steuerberaterin und Fachberaterin für Internationales Steuerrecht, führen in zweiter Generation mit 10 Mitarbeitern die Kanzlei. Gegründet wurde die Kanzlei von Herrn Elmar Rosenauer in Attnang-Puchheim bereits 1970.

Warum sind Sie Steuerberaterin geworden?

Rosenauer: Elke und ich haben beide an der Universität Passau Betriebswirtschaftslehre studiert und uns für das Steuerrecht sehr interessiert. Uns macht der Beruf große Freude. Wir beraten persönlich, mit Herzblut und Weitsicht. Die Individualität eines jeden Mandanten sowie das Einstellen auf seine persönlichen und betrieblichen Erfordernisse und Wünsche stehen bei uns an erster Stelle. Unsere Unternehmensphilosophie liegt in der ganzheitlichen Beratung des Mandanten und seines Unternehmens.

Was mögen Sie an der Zusammenarbeit mit der dvo am meisten?

Rosenauer: Das persönliche Service und das Naheverhältnis zu den dvo-Mitarbeitern liegen mir sehr am Herzen. Ich schätze Frau Benedict für ihr Engagement sehr. Das Programm selbst ist einfach zu bedienen und auch für neue Mitarbeiter rasch zu erlernen. Außerdem gibt es laufend neue Entwicklungen wie z.B. die automatisierte Belegerfassung.

Wir möchten auch sie beim schreiben ihrer geschichte unterstützen und freuen uns von ihnen zu hören.

Wien
dvo Software Entwicklungs-
und Vertriebs-GmbH
Nestroyplatz 1
1020 Wien, Austria

Linz
dvo Software Entwicklungs-
und Vertriebs-GmbH
Mozartstraße 9
4020 Linz, Austria

Wien
Tel: 01/544 69 79 – 0
Fax: 01/544 69 79 – 788

Linz
Tel: 0732/77 51 15
Fax: 0732/77 51 15 – 883

Sollte der Download nicht in 3 Sekunden starten, klicken Sie bitte



http://www.dvo.at/interview-mit-elke-und-siegrid-rosenauer/